Bodensanierung

Nach dem Einsatz unserer Ölwehr bei Unfällen mit umweltgefährdenden Stoffen kann eine Bodensanierung oder Gewässersanierung notwendig sein.

Wann ist die Bodensanierung erforderlich?

Ob eine Bodensanierung erforderlich ist, wird u.a. nach der Erstellung entsprechender Analysen mit dem Auftraggeber abgestimmt.

Wie läuft die Bodensanierung ab?

Bei der Bodensanierung wird kontaminierter Boden entnommen, um eine Verunreinigung des Grundwassers und eine weitere Kontamination des Bodens zu verhindern.

Den Boden sanieren wir für Sie nach Festlegung des Umfanges unter Einsatz eines erfahrenen Einsatzleiters. Zum Einsatz gelangen hierbei:

  • Facharbeiter
  • Bagger
  • Radlader
  • Containerfahrzeuge mit dichten Containern

Nach entsprechender Analyse des aufgenommenen und zwischengelagerten kontaminierten Bodens wird der weitere Weg der Verwertung festgelegt. Hier stehen folgende Verfahren zur Verfügung:

  • Deponierung
  • Biologische Bodenaufbereitung
  • Thermische Behandlung

Selbstverständlich bieten wir bei der Bodensanierung auch die Wiederherstellung der sanierten Flächen an. Die Wiederherstellung der Fläche wird nach Möglichkeit noch am Schadenstag durchgeführt.

 

Profitieren auch Sie von unserer Erfahrung bei der Bodensanierung und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.